Das Tross-Schild

Hab mich dieses Wochenende mal mit dem Stechbeitel hingesetzt und den Schriftzug in das Hauptschild geschnitzt. Noch zwei Leisten links und rechts zur Verstärkung angenagelt, Ösen dran - und dann die Farben in den Schriftzug und wir haben mal unser erstes Schild. Die individuellen Schilder folgen noch - wie ich dazukomme. 
Fortsetzung lesen »

Achtung bei Termin Araburg

Hi liebe Trossleut, hab heute in einem Post vom Kampi auf FB gelesen das der Termin Araburg nicht im Juli sondern schon Mai wäre. Was - wenn er sich nicht vertippt hat - leider bedeuten würde das Nina und ich nicht können. Das müssen wir noch klären. Und wenn ich so auf seine HP schaue dürfte es sich nicht um einen Tippfehler handeln :-( Update: Wurde von Roman inzwischen auch bestätigt, der Termin wurde geändert. Daher stellt sich die Frage wer von uns kann/will. lg, euer Tarmes
Fortsetzung lesen »

Die Herausforderung des Handwerks

In unserer Industriegesellschaft ist der Bezug zum Handwerk weitgehend verloren gegangen. Unsere Kleidung kommt aus Bangladesch, unsere Schuhe aus einem indischen Sweat-Shop, unser Besteck aus China, und unser Fertiggericht aus der Mikrowelle. Wir versuchen dem Besucher die Herstellung der Dinge wieder näher zu bringen. Wie ein Schuh oder eine Tasche von Hand genäht wird, welcher Aufwand hinter der Herstellung einer einfachen Tunika steckt, welche Kräuter die Basis heutiger Arzneien bilden, mit welchen simplen Mitteln auch die Bearbeitung von Stahl möglich ist, wieviel Know-How in den Bau eines funktionierenden Bogens einfließt, und welche Herausforderungen die Zubereitung eines Mahl am offenen Feuer…
Fortsetzung lesen »